Der Gründer der Harada-MethodeHarada sideview

Takashi Harada ist der Gründer der Harada-Methode und ein in Japan bekannter Coach, Trainer und Unternehmensberater.

Takashi Harada entwickelte seine Methode aus seiner Erfahrung als Leichtathletik-Trainer. Er hat sie seitdem mehr als
60.000 Menschen in über 600 Firmen und Organisationen vermittelt. Hat elf Bücher in Japan und als Co-Autor dieses erste international
erschienene Buch veröffentlicht.

Takashi Harada war Leichtathletik-Trainer an einer „Junior-High-School“ und Lehrer in einer der schlimmsten Viertel von Osaka in Japan. Die Schule, an der er arbeitete, wurde unter den 380 Schulen Osakas am schlechtesten bewertet. Die Schüler des Viertels hatten wenig Vertrauen in ihre Fähigkeiten und noch weniger Hoffnung für ihre Zukunft. Harada San akzeptierte die Einstellung seiner Schüler nicht, sondern arbeitete daran, sie zu verbessern, indem er seinen Sportunterricht als Schule fürs Leben sah.

Herr Harada trat gegen Teams aus anderen Schulen mit großartigen Teams an. Er studierte die Vorgehensweisen ihrer Trainer und die von weiteren großen Leadern genau und entwickelte daraus eine Methodensammlung, die seine Schüler befähigte, ihr Leben erfolgreich zu gestalten.

Harada brachte durch seine Methode dreizehn Schüler so weit, Goldmedaillen in den japanweiten Leichtathletikmeisterschaften zu erringen. Das entsprach dem Gewinn einer Olympischen Medaille. – Nun waren sie die besten Sportler Japans. Seine Schule wurde fünf Jahre in Folge zur besten Schule in der Sparte Leichtathletik. Zusätzlich verbesserten sich die übrigen Noten der gesamten Schülerschaft nach und nach.

Die Schule, an der zuletzt seinen Dienst versah, wurde von der in Leichtathletik am schlechtesten bewerteten zur Nummer Eins von insgesamt 380 Schulen und blieb für mehr als zehn Jahre auf diesem Spitzenplatz, auch wenn Harada dann dort längst nicht mehr unterrichtete.
Die Harada-Methode funktioniert und liefert nachhaltig Ergebnisse.

Nach 20 Jahren im Schuldienst übertrug Herr Harada seine Methode auf die Industrie und unter seinen Kunden finden sich Mitsubishi Financial Services, Uniqlo, Kirin Beer, und viele andere.

Derzeit unterrichtet er überall in Japan:

1. Wie man eine großartige Führungskraft wird.

2. Wie man effektive Gruppen bildet.

3. Wie man die Arbeitsleistung positiv beeinflusst.

Takashi Harada ist Absolvent der Nara University of Education.

 icon-list  Lebenslauf:

1982-2003 Arbeitet als Sportlehrer an einer Junior-High-School. Ergebnis dreizehn nationale japanische Meister.
Schule auf Platz eins der Leichtathletikwertung.

2003- Generaldirektor des Harada Institute of Education, Inc. Arbeitete mit den Mitarbeitern verschiedener führender Unternehmen in Japan, wie Uniqlo, Kanebo Cosmetics, Nomura Holdings, Kirin Beverage, Chugai Pharma Manufacturing und vielen mehr.

2010- Professor an der Fakultät für Management an der Online-Universität Business Breakthrough University. Leiter des Kurses „Wie Sie sich selbst Eigenständigkeit beibringen“.

Seminare: Hat über 100 Seminare abgehalten (Zielsetzung und Eigenständigkeitstraining).

In-House-Trainingskurse für Unternehmen:

Hat mit über 600 Firmen und Organisationen während der letzten zwölf Jahre zusammengearbeitet. Wichtige Namen: Nomura Holding, Uniqlo, Kanebo Cosmetics, Chugai Pharma Manufacturing, Kirin Beverage, Mitsubishi UFJ, Morgan Stanley, Takeda Pharmaceutical Company, Janssen Pharmaceutical, Osaka Gas, und viele führende Unternehmen.

Lehrerausbildung:

Hält Gratisseminare für Lehrer ab, an denen bisher knapp 3000 Lehrer teilgenommen haben.

 icon-book  Veröffentlichungen: (Angabe der Englischen Übersetzung der Titel)

Children won’t change, if they do not have a wholehearted education, 2003

Education that always wins, 2003

Textbook for success, 2005

How to make your dream absolutely come true (mit DVD), 2005

Lifestyle guidance for adults to change, 2006

60 day workbook, 2007

A charismatic teacher’s heart cultivation, 2008

Takashi Harada’s Cram School for success (mit DVD), 2008

64 Passionate words, 2010

Things to convey to children now, 2010

Self-praising ability for resilient hearts, 2011

The Harada-Method – the spirit of Self Reliance – The human side of Lean als Co-Autor mit Norman Bodek

 icon-video-camera  TV-Auftritte: (In westlicher Umschrift)

Auftritte in verschiedenen Fernsehshows „Gaia no Yoake“ „Jonetsu Tairiku“ „Shin-Houdou 2001“ „Kin-suma“

Herr Harada erklärt das Ziel seines Lebens in seinen Worten wie folgt:

„Eins meiner vorrangigen Ziele ist es, das Mobbing von Schulen zu vertreiben und zu verhindern, dass irgendein Schüler Selbstmord begeht.
Ein anderes Ziel ist es weiterhin, die Zahl eigenständiger Menschen und eigenständiger Unternehmen in Japan und auf der Welt immer weiter zu vergrößern,
und somit zu Förderung des Weltfriedens meinen Beitrag zu leisten.

Weitere Informationen über Takashi Harada (auf japanisch) finden Sie auf seiner Website:

www.harada-educate.jp