Summary

  Hardship and time pressure are the catalyst for innovation and the birth of the Harada method is no exception.  Takashi Harada also had a wonderful test field where he was able to put together his Harada Method as a selection of the best empirically proven ideas.  A great field trial is taking place today in the network around HEI, where new concepts are being developed from empirical experience.  

English text follows German text

.

DEUTSCH

Notlage, eine starke Persönlichkeit mit Leidenschaft, Energie und Entschlossenheit und ein glücklicher Umstand gehört zur Geburt einer Innovation. Die Geburt der Harada Methode ist keine Ausnahme.

Am Anfang war eine Schule in einem desolaten Zustand

Die Entstehung der Harada Methode verdanken wir einem leidenschaftlich engagierten Lehrer mit sehr viel Energie namens Takashi Harada, der sich vorgenommen hatte, eine ungewöhnlich verkommene Schule in einem außerordentlich schlechten sozialen Milieu in Osaka in eine Musterschule zu verwandeln. Seine ursprünglich radikale Vorgehensweise stieß auf heftigsten Widerstand der Schüler, Lehrerschaft und Eltern. Takashi Harada sagte: „Gebt mir 3 Jahre und ich verspreche  euch vorzeigbare Ergebnisse. Ansonsten hänge ich meinen Lehrerberuf an die Nagel!“ Harada setzte sich selbst unter extremen Druck und seine selbst auferlegte Aufgabe war quasi eine „Mission Impossible“.

Strategie von Takashi Harada

Die Schule war in einem desolaten Zustand. Die Schüler waren mut- und orientierungslos in einem Umfeld der Hoffnungslosigkeit. Der Ansatz von Takashi Harada war die Verwandlung von 200 Schülern, die er als Betreuer der Leichtathletikgruppe außerhalb der Unterrichtsstunden betreute. Nach Willen von Takashi Harada sollten seine 200 Schützlinge sportlich außerordentlich erfolgreich werden und ihre neu gewonnene Siegermentalität auf den Rest der Schule ausstrahlen. Der positive Einfluss soll andere Schüler mitreissen und die Schule zur Sanierung führen.

Wie die Harada Methode entstand

200 Schüler individuell zu coachen ist unmöglich, also entwickelte Harada ein System, wo die Schüler selbstständig ihr Tagesprogramm nach seiner Anleitung planten und dokumentierten. Takashi Harada verfolgte die Entwicklung der Schüler, in dem er die schriftliche Aufzeichnungen der Schüler täglich kommentierte. Diese extrem zeitintensive Tätigkeit ermöglichte ihm die Entwicklung von 200 Schüler hautnah zu begleiten, neue Methoden auszuprobieren und Ergebnisse in kürzester Zeit zu evaluieren. Takashi Harada hatte einen Feldversuch mit 200 Schülern, wo er seine Methode empirisch ausfeilen konnte. Takashi Harada konnte in extrem kurzer Zeit erkennen, wie sich seine neue Initiative, seine Schüler besser zu machen, auswirkte. Aus der Masse der Probanden, erkannte er schnell, ob er mit seinem Versuch auf dem richtigen Weg war. Die Harada Methode ist eine Summe der Auslese von als erfolgreich erwiesenen Methoden, die sich aus Tausenden von Versuchen heraus kristallisiert hat.

Modellierung der erfolgreichen Menschen

Takashi Harada‘s Ansatz beruht auf der Modellierung der erfolgreichsten Sportler und Unternehmer. Den gleichen Ansatz finden wir bei der erfolgreichen Entwicklung von NLP wieder, wo Väter der NLP Arbeiten der erfolgreichsten Psychopraktiker modellierten. Obwohl rein empirisch erprobt und zusammengestellt, wissen wir heute, dass die Methode von Takeshi Harada durch Arbeiten der modernen Wissenschaftler bestätigt wird.

Harada Methode entwickelt sich weiter

Die erfolgreiche Sanierung der Schule von Takashi Harada wurde von den Medien aufgegriffen und national bekannt und erste Unternehmer auf der Suche nach neuen Methoden der Mitarbeiterentwicklung wurden auf die Harada Methode aufmerksam. Takashi Harada gründete das Harada Education Institute (HEI) und knapp 100.000 Menschen und 500 Unternehmen wurden bisher in der Harada Methode ausgebildet. So verfügt Takashi Harada heute über ein Netzwerk, das ihm als ein einzigartig großes Versuchsfeld dient. Dort entstehen neue Anregungen, die Takashi Harada zur Entwicklung und Optimierung der Harada Methode treiben.

Kognitiver Ansatz

Wir halten fest. Takashi Harada hatte ein Ziel vor Augen aber zunächst keine Lösung. Seine Harada Methode kristallisierte sich aus vielen empirischen Versuchen und Takashi Harada integrierte alles in seine Methode, was zielführend und effizient war. Dieser kognitive Ansatz macht die Harada Methode einzigartig. HID hat dies erkannt und versucht eine intensive Brücke zum HEI aufzubauen, um Erfahrungen aus Japan abzurufen und für die deutsche Kultur zu assimilieren.

Mahito Ando

.

.

ENGLISH

Emergency, a strong personality with passion, energy and determination and lucky circumstances are part of the birth of innovation. The birth of the Harada method is no exception.

At the beginning, there was a school in a desolate condition

We owe the emergence of the Harada Method to a passionately committed teacher with a lot of energy called Takashi Harada, who had set out to transform an unusually dilapidated school in an extremely poor social milieu in Osaka into a model school. His originally radical approach met with fierce opposition from students, teachers and parents. Takashi Harada said: „Give me 3 years and I promise you presentable results. Otherwise I give up my teaching profession! ”Harada put himself under extreme pressure and his self-imposed task was more or less a“ Mission Impossible ”.

Strategy of Takashi Harada

The school was in a desolate condition. The students were discouraged and disoriented in an environment of hopelessness. Takashi Harada’s approach was to transform 200 students whom he supervised outside the class as the athletics group supervisor. According to Takashi Harada, his 200 protégés should become extraordinarily successful in competitions and their newly won winning mentality should spread to the rest of the school. The positive influence should infect other students and lead the school to law and order.

How Harada Method emerged

Coaching 200 students individually is impossible, so Harada developed a system where the students independently planned and documented their daily program according to his instructions. Takashi Harada accompanied the students‘ development by commenting on the students‘ written records daily. This extremely time-consuming job enabled him to closely follow the development of 200 students, to try out new methods and to evaluate results in a very short time. Takashi Harada had a field trial with 200 students, where he could empirically refine his method. In a very short space of time, Takashi Harada was able to see how his new initiative to improve his students had an effect. From the mass of the test subjects, he quickly recognized whether he was on the right track with his attempt. The Harada Method is a sum of the selection of methods that have proven successful, which has crystallized out of thousands of experiments.

Modeling successful people

Takashi Harada’s approach is based on modeling the most successful athletes and entrepreneurs. We find the same approach in the successful development of NLP, where fathers of the NLP modeled the work of the most successful therapists. Although tested and compiled purely empirically, we now know that Takeshi Harada’s method is confirmed by the work of modern scientists.

The Harada Method keeps on developing

The success of Takashi Harada was taken up by the media and became known nationally, and the first entrepreneurs looking for new methods of employee development became aware of the Harada Method. Takashi Harada founded the Harada Education Institute (HEI) and almost 100,000 people and 500 companies have been trained in the Harada Method so far. Takashi Harada now has a network that serves him as a uniquely large test field. This is where new ideas emerge that drive Takashi Harada to develop and optimize the Harada Method.

Cognitive Approach

At the beginning, Takashi Harada had a goal in mind but no solution. His Harada method crystallized from many empirical experiments and Takashi Harada integrated everything into his method that was purposeful and efficient. This cognitive approach makes the Harada Method unique. HID has recognized this and is trying to build an intensive bridge to the HEI in order to retrieve experiences from Japan and to assimilate for German culture.

Mahito Ando

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.